Unsere Säfte -
hanseatisch, sortenrein und juhu!

     
     

    Boskoop

    Der herbe Spritzige.

    Egal ob auf dem Rad, Zuhause im Garten oder mittags im Restaurant: Sauer macht mit leev Boskoop lustig und super Laune im Bauch. Der herbe Charakter des Apfels gibt diesem Dickkopf eine einzigartige Note. Sogar im Winter besticht Boskoop als warmer Punsch direkt vom Herd. Ihn gibt es in großen 0,7l und in kleinen 0,2l Flaschen.

    Was steckt drin:

    In 0,7l stecken 5-6 Boskoop Äpfel aus dem Alten Land - sonst nix.

    Tipp für ein Juhu mit Wums:

    Bourbon Boskoop macht die Laune gleich doppelt heiter. Einfach 4cl Bourbon Whiskey, Eiswürfel und Boskoop Saft in ein Glas geben und herrschaftlich genießen.

     

    Elstar

    Der milde Schöne.

    Ein kräftiger Schluck. Die Luft riecht nach Sommer und frischem Gras. Ein Gedanke, der zu leev Elstar passt. Wer es süß und aromatisch mag, wird bei leev Elstar auf den Geschmack kommen. Der angenehm sanft-liebliche Apfelsaft macht zu jeder Jahreszeit Sonnengefühle. Wie ein frisch gepflückter Apfel, der gern eine Birne werden wollte. Elstar ist einfach unser aller Liebling!  Ihn gibt Ihn gibt es in großen 0,7l und in kleinen 0,2l Flaschen.

    Was steckt drin:

    In 0,7l stecken 5-6 Elstar Äpfel aus dem Alten Land - sonst nix.

    Tipp für ein Juhu mit Wums:

    Vodka El Star bringt den Sommer zum Schwingen: 4cl Vodka, Eiswürfel und Zimtstange in ein Glas geben. Mit leev Elstar Saft oder leev Elstar Schorle auffüllen. Mmmhhh, noch besser als Apfelstrudel!

     
    cox.jpg

    Holsteiner Cox

    Der fruchtige Nordmann.

    Du bist aber ein Süffiger. Und dabei so herrlich fruchtig. Der Norddeutsche mit Tradition ist unter den Hamburgern als Tafelapfel sehr beliebt. Sein vollmundiges Aroma mit leichter Säure lässt die Herzen bestimmt nicht nur im Norden höher schlagen. Ihn gibt es in großen 0,7l Flaschen.

    Was steckt drin:

    In 0,7l stecken 5-6 Holstein Cox Äpfel aus dem Alten Land - sonst nix.

    Tipp für ein Juhu mit Wums:

    Gin Cox treibt den Puls zum Höhepunkt: Einfach 4cl fruchtigen Gin (z.B. Elephant Gin) mit Eiswürfeln in ein Glas geben, leev Holsteiner Cox und nach Belieben einen Schluck Tonic hinzu. Fertig ist die Frucht-Wucht! 

     

    Elstar-Schorle

    Das liebliche Sommerprickeln.

    Elstar-Äpfel haben einen besonders fruchtig-süßen Geschmack! Sie erinnern frisch gepresst eher an Birnen, als an Äpfel. Deshalb sind sie die perfekte Basis für unsere besonders liebliche leev Elstar Apfelschorle: Ein prickelnder Schluck, eisgekühlt, und der Sommer steht uns ins Gesicht geschrieben. 

    Was steckt drin:

    In 0,33l stecken ca. 2 Elstar Äpfel aus dem Alten Land und 100 ml Wasser mit Blubber – sonst nix.

    Tipp für ein Juhu mit Wums:

    Die Schorle ist mit Vodka ein echter Partyknaller. Eben ein Vodka El Star! Die passende Longdrink Rezeptur findest du bei unserem Elstar Saft. Alternativ ist diese Schorle mit Zubrowka Vodka ein echter Hinschmecker.

     
    leev_hoppe_visual_Foto Credits Roman Dachsel.jpg

    Hoppe

    Die fruchtig-herbe Erwachsene.

    Wir haben in Hamburg etwas in die Buddel gebracht, worauf nicht mal ein Bayer gekommen wäre: Apfel mit Hopfen! Für eine erwachsenen Erfrischung ohne Alkohol. Unser Geheimnis sind beste Altländer Boskoop und Holsteiner Cox Äpfel mit dem Craft Beer Hopfen „Cascade“. Ein bisschen Sprudel dazu. Fertig ist Hamburgs neue Hopfkultur! Und wer hat's erfunden? Unser Freund Johannes Pöhlig, Fachmann für Brauwesen und ein waschechter Altländer Jung‘. Danke!

    Was steckt drin:

    In 0,33l stecken ca. 2 Altländer Äpfel, Cascade Hopfen und Wasser mit Blubber – sonst nix.

    Tipp für ein Juhu mit Wums:

    Gin Hoppe macht am Gaumen Hoppsassa: 4cl Gin, Eiswürfel, Hoppe. Vielleicht ein Salbeiblatt. Mehr braucht es nicht, um Gin Tonic zu vergessen. Wer's noch heimatlicher will, ersetzt Gin durch Jägermeister (Geheimtipp).

     
     

    Wir lieben das Leben und die Vielfalt der Natur. Deshalb mosten wir unsere Säfte anders - jede Sorte für sich! Für Säfte so vielfältig, wie die Äpfel, in die wir so gern hineinbeißen. Dabei ist leev kein Industrieprodukt. Je nach Erntezeit schmecken unser Säfte immer ein wenig anders. Das ist natürlich und natürlich lecker. 

    Wir mosten jede Apfelsorte getrennt! Boskoop, Elstar oder Holstein Cox. Die Geschmacksvielfalt haut jeden um!

    Wir nehmen nur Tafeläpfel aus dem Alten Land! Die besonders hochwertige Fruchtbasis macht unsere Säfte extra saftig.

    Wir sind pur!  Wir kitzeln das Beste aus der Natur heraus. Völlig ohne Konservierungsmittel, Farbstoffe oder Zuckerzusätze. 

     
     
     

    Schluck für Schluck Gutes tun. 

    Seien wir mal ehrlich: den wichtigsten Job übernehmen bei leev die Bienen. Denn ohne Bienen keine leckere Vielfalt in der Natur! Wildbienen sind hochbedroht und unverzichtbar: Sie bestäuben weit mehr als die bekannteren Honigbienen. Deshalb investieren wir mit jeder verkauften Flasche leev Apfelsaft oder leev Elstar Schorle zwei Cent in das Wildbienen-Projekt der Deutschen Wildtier Stiftung im Alten Land.

    Mehr zum Wildbienen-Projekt unter www.DeutscheWildtierStiftung.de/Wildbienen